Spezial - für Erwachsene: keine Vorkenntnisse nötig!!

Trommeln & Geniessen 20. - 22. September 2019

Dozenten:

Adrian Pohl

Hubert Sander (Österreich)

 

Afrikanisches Trommeln und feine hausgemachte Verköstigung bei uns am Tinakihof.

Es sind keine Vorkenntnisse im Trommeln nötig. Natürlich ist ein rhythmisches Gespür hilfreich. Menschen die schon zb. Djembe spielen werden natürlich dort abgeholt wo sie gerade sind (technisch/musikalisch). Da wir unterschiedliche Instrumente/Stimmen/Stile haben, gilt es verschieden schwierige Parts zu spielen bzw.zu lernen. Das Ganze gestaltet sich je nach Gruppenzusammensetzung.

 

Wir möchten mit euch Einsteigen in die große Welt der afrikanischen Rhythmen und eine Einführung geben in Schlagtechnik, Sounds, den verschiedenen Instrumenten und am Ende ein komplexes Zusammenspiel erarbeiten.

Dieses in lockerer, entspannter Atmosphäre.. jeder in seinem Tempo. Wir sind zwei geduldige, flexible Lehrer :)

Nämlich.. zwei erfahrene Musikpädagogen ( u.a. Studium des klassischen Schlagwerks in München, Trossingen und Zürich sowie zahlreiche Kurse in afrikanischer und brasilianischer Musik) und haben neben dem Unterrichten an Musikschulen schon viele Workshops für Kinder und auch Erwachsene gegeben. Adrian kommt aus der Klassischen Musik, ist aber mit afrikanischen und Latin-Rhythmen durch mehrere Fortbildungen und seine Lehrtätigkeiten vertraut geworden.

Hubert ist ein ausgewiesener Worldmusic-Spezialist und spielt seine Percussion-Instrumente in diversen Formationen von Jazz bis Latin, vorwiegend bei Auftritten im nahen Vorarlberg.

 

Beim Workshop ist auch das "Drum"herum... wichtig: Wir werden gemütlich am Lagerfeuer sitzen und grillieren, es gibt eine Slackline, schöne Sitzmöglichkeiten vor und hinter dem Haus. Wer möchte darf auch mit den Ponys Kontakt aufnehmen:) Auf den größeren können auch Erwachsene Reiten- zB. einen geführten kleinen Ausritt.

 

Wir sorgen für eine abwechslungreiche Verköstigung mit viel selbstgemachten Speisen, u.a. Brot, Marmeladen, Gemüse aus dem Garten und Kuchen&Desserts (meine Freundin Corinne ist gelernte Konditorin- sie umsorgt uns damit)

 

Einfache Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Kategorien möglich: im Haus ist begrenzt Platz (zwei Gästezimmer a 2 Personen und 1 Zimmer für 3 Personen), in unserer Scheune im Stroh-Boden im Massenlager für max.8 Personen oder draussen auf der Wiese im eigenen Zelt.

Schlafen im eigenem Pkw oder Camper nach Absprache auch möglich.

 

Zeitplan:

Anreise: Freitag, 20. September bis 18 Uhr

Ausklang/ Ende: Sonntag, 22. September 14 Uhr

 

Leistungen:

-Trommel-Gruppenunterricht insgesamt ca.10 Stunden

-Übernachtung

-Essen & Trinken

 

Kosten: -für Kurs inkl. Verpflegung: 

230,- bis 295,- CHF (je nach Übernachtungsplatz: Zelten bis D-Zimmer)

 

Bei Anmeldung Vorrauszahlung des halben Preises auf:

IBAN: CH98 0900 0000 1504 6769 2

BIC: POFICHBEXXX

Postfinance ; Konto auf Adrian Pohl

 

Der Kurs findet statt bei mind. 5 Teilnehmern.

 

Anmelden/mehr Infos:   ad.pohl@gmx.de   076 747 80 54